Willkommen bei TLC Germany

Interview Mike Scalera Paul Lazarus Relationship Marketing

TLC Marketing erklärt die Wichtigkeit von Relationship Marketing

Geschrieben von sarah.micheli | 03 August

Mike Scalera, CEO von TLC USA und Italien, saß mit dem Industrieexperten und CEO von Loaylty 360, Mark Johnson, zusammen um über Relationship Marketing und TLC’s einzigartige Herangehensweise an Promotions zu sprechen. The Segment, veranstaltet von Donald Trum Jnr., untersucht wie wichtig es ist, sich mit Konsumenten auf einem emotionalen Level zu verbinden und wie diese Herangehensweise den Abverkauf, die Markenbefürwortung und die Kundentreue bei TLC Kunden erhöht.


TLC Marketing ist stolz sich als Markenführer im Bereich der  Erlebniprämien für Endkonsumenten zu positionieren. TLC erweckt eine Markenpositionierung durch spaßige und fesselnde Reise-, Lifestyle- und Frezeitprämien zum Leben. Dabei kreieren sie eine emotionale Bindung zwischen den Konsumenten und einer Marke.


„Unser ganzes Geschäftsmodell ist darauf ausgerichtet eine starke emotionale Bindung zwischen der Marke unseres Kunden und dessen Konsumenten herzustellen. Wir beginnen mit der Demografie der Zielgruppe und machen eine Menge Recherche um deren Interesse zu ermitteln. Diese Recherche wird in umsetzbare Prämienstrategien und Kampagnen umgewandelt, die die Individuen dazu bringen sich mehr mit der Marke zu beschäftigen und ihr treu zu sein.“


Die einzigartige Art und Weise, auf die TLC die Konsumente Insights nutzt und die Partnernetzwerke, die es ermöglichen personalisierte Erlebnisse zu liefern, übertreffen die Erwartungen der Kunden und stellen eine emotionale Markenerfahrung her.


Mark Johnson fügt auch hinzu: „Für Marken ist es heute sehr wichtig sich mit den Konsumenten auf einem emotionalen Level zu verbinden. Das ist schwer zu erreichen, aber sobald diese emotionale Bindung aufgebaut ist, haben sie ein sehr loyales und engagiertes Publikum und das ist aus finanzieller Sicht sehr wichtig für eine Marke.“


Die traditionelle Herangehensweise mit Preissenkungen funktioniert nicht mehr. Konsumenten sind smarter und suchen nach mehr als Punkten, Coupons und Rabatten. Erfahrbare Vorteile sind der elegantere Weg Konsumenten zu binden – mit einem nachgewiesenen Sales Uplift und einem Anstieg der Markenbefürwortung.


Paul Lazarus, Agency Director von TLC Marketing USA, liefert folgendes Insight: „Preisnachlässe, Coupons und traditionelle Wege die Abverkäufe zu steigern kreieren keine Langzeitbeziehung. Wir kaufen Marken aus dem Grund was sie in uns auslösen, nicht nur wegen den Bedürfnissen die sie abdecken. Wir bieten Marken die Möglichkeit eine Rolle und Relevanz in dem Leben der Konsumenten zu erfüllen, die über den Kauf hinausgeht.“


Zusammenfassend stellt Mike fest: „Bei TLC bilden wir die Brücke zwischen reiner Werbung und dem Ziel einen wirklichen Bezug zum Konsumenten zu haben. Das ist die Essenz eines Langzeitwertes einer Marke.“