Willkommen bei TLC Germany

Das Wichtigste zuerst

DER BRAND RELEVANCE INDEX 2016 - WARUM ERLEBNISSE MARKEN ERST RELEVANT MACHEN

Geschrieben von carolin.brandt | 02 December

Am 01. November diesen Jahres veröffentlichte die Unternehmensberatung PROPHET den Brand Relevance Index, der die TOP 50 Marken in Deutschland bündelt. Rund 10.000 Konsumenten wurden zu mehr als 250 Marken befragt, die laut Statistischem Bundesamt am häufigsten in dem Warenkorb landen.  Ganze 95 Prozent des Haushaltsbudgets gibt der Deutsche Bundesbürger für diese Marken aus .


Ganz klar wird, dass die Deutschen ihr Vertrauen hauptsächlich alten und traditionsreichen Marken schenken. Unter den TOP 50 befinden sich Marken wie Milka, die im Jahr 1901 die erste Tafelschokoladenmarke war,  Persil im Jahr 1907 das erste Waschmittel und Nivea 1911 die erste Creme auf Öl-Wasser-Basis. Dennoch lässt sich auch der digitale Umbruch und dessen Auswirkung auf das Markenbewusstsein der Deutschen erkennen. Marken wie Google, WhatsApp  und Amazon liegen im Ranking ganz weit vorn.

Mit der voranschreitenden Digitalisierung haben sich nicht nur das Konsumentenverhalten, sondern vor allem seine Wahrnehmung und die damit verbundenen Ansprüche an das Marketing verändert. Eine Vielzahl an neuen Kommunikationskanälen bringen ganz neue Herausforderungen mit sich. Marketing ist wichtiger denn je und muss demnach kreativer, interessanter und innovativer gestaltet werden. Es wird nicht mehr nur einseitig an den Kunden kommuniziert, sondern Marke und Konsument befinden sich in einem ständigen Dialog. Macht die Marke nichtige Konversation oder verstummt gar, wird sie für den Kunden irrelevant.

Aus diesem Grund müssen neue Wege her, die selbst die größten Erwartungen des Konsumenten übersteigen. Nur so finden sie nicht nur den Weg in die Köpfe der Menschen, sondern werden ein Teil ihres Lebens. Das Stichwort hier sind Emotionen, denn erfolgreiche Marken binden ihre Kunden emotional an sich.

Was die TOP 50 Marken der Deutschen anders machen als Ihre Konkurrenten, lässt sich wie ein Erfolgsrezept lesen: Sie kennen und verstehen die Träume ihrer Konsumenten, erkennen ihre Bedürfnisse und verschaffen ihnen großartige Erlebnisse immer am Puls der Zeit. Dabei werden nicht nur die „neuen“ Kommunikationskanäle bedacht. Der Ort des Kaufaktes bleibt nach wie vor ein entscheidender Kanal, vor allem zur Absatzsteigerung und Neukundengewinnung. Der POS ist letztendlich der Ort an dem immer noch die endgültige Kaufentscheidung getroffen wird.

Die  TOP 50 Marken bestechen durch die Erkenntnis, dass Relevanz die Spielregeln verändert. Relevant sind Marken die erlebbar sind, und es dadurch schaffen eine Verbindung aufzubauen, die weit über die rationale Ebene hinausgeht. Bei ihnen erhalten die Wünsche und Träume der Menschen Vorrang, denn Liebe und Leidenschaft bilden die Grundlage unseres Handelns. Gelingt Marken der Sprung von der Unwiderstehlichkeit zur Unersetzbarkeit, erkämpfen sie sich die Liebe der Konsumenten. Für immer.